Herzlich willkommen bei Lotus Hilfsprogramme e. V.

Unser Verein hat sich zum Ziel gesetzt, seinen Beitrag zum Kampf gegen die Armut, den weltweiten Hunger zu leisten. Dabei gilt der Grundsatz: "Hilfe zur Selbsthilfe".

Wir arbeiten ausschließlich gemeinnützig. Es gibt keine regionale Einschränkung bei unserer Arbeit.
Wir setzen jedoch jeweils Schwerpunkte, um eine hohe Effizienz in unserer Hilfe zu erreichen und zu sichern.

Zehn Jahre Lotus Hilfsprogramme e. V.

Dass unsere 10-jährige soziale Tätigkeit auf den Philippinen nicht ganz unbemerkt geblieben ist, zeigt das Dankschreiben des Präsidenten der Philippinen, Benigno S. Aquino III, das er am 2. Juni an Heinrich Treutner, Vorsitzender der Lotus Hilfsprogramme e. V., richtete.

 

"Vom Präsidenten so eine Anerkennung zu bekommen, dafür bin ich stolz und dankbar", meint zu Recht Treutner, der damit sicherlich einen neuen Motivationsschub bekommen hat.

Ein Herz für die Philippinen

Heinrich Treutner aus Gießen hat nach dem Wirbelsturm Hayian auf den Philippinen eine Spendenaktion für die Betroffenen ins Leben gerufen. 52 Fischerboote und die Einrichtung eines kleinen Lebensmittelladens konnte der Hesse mit Hilfe von Spendengeldern jetzt den Betroffenen übergeben.

 

Quelle: © hr | maintower, 18.03.2014